Weinbau Haselrain

Oberkirch

UNSERE Weine

Zum Sortiment gehört ein fruchtigbetonter Pinot Noir, ein spritziger Pinot Gris, ein Blanc de Noir (Federweisswein), der neue Rotwein Garanoir sowie ein prickelnder Schaumwein (trocken).

 

 


 

Neu erhältlich:

Degustationsset Wybärger aus Oberkirch

 

Im Set mit dabei: Weine und Grappa nach Wunsch (max. 6), Weinbergführer, Zapfenzieher, Broschüre Weinbau Haselrain, Weinbeschrieb

 

Als ganzes Set oder in verschiedenen Kombinationen erhältlich (siehe Preise).

 

Im Set erhältlich:

Pinot Noir, Garanoir, Pinot Gris, Blanc de Noir, Schaumwein, Grappella

 

Garanoir, Reichensteiner x Gamay 7.5 dl

Kreuzung aus der roten Sorte Gamay und der weißen Sorte Reichensteiner. Kräftige dunkle Farbe, sattes Rubinrot bis hin zu Purpur. Gaumen: mild, weich, samtig. Fruchtnoten spielen auf der Zunge, die würzigen Anteile betonen die Beerennote perfekt. In der Nase: Veilchen, feines Nelkenaroma, Himbeeren, rote Johannsibeeren; Brombeeren, Nuance von Pfeffer.


Trinktemperatur: 20-22° c


 

 

 

Pinot Noir, Blauburgunder    7.5 dl

Auge: dichtes Rubinrot, Nase: rote Beere. Eleganter Auftakt, gut strukturiert, mittlere Dichte, jugendliche Note u. schöne Harmonie im Finale, Abgang reiffruchtige Aromatik.

Ideal zu Geflügel, Fisch oder kalten Platten. Eher kühl zu geniessen.

Trinktemperatur: 18-20° c 

 

 

 

Pinot Gris, Grauburgunder            7.5 dl

Sehr beliebter fruchtiger, erfrischender Grauburgunder.

Ideal zu Apéro, Vorspeisen oder Fischgerichten.

Trinktemperatur: 6-8°

 

 

 

Schaumwein                                 7.5 dl

Neuer Schaumwein erstmals aus den Blauburgundertrauben 2016. Trockener Schaumwein, sehr beliebt zum erfrischenden Apero.

Trinktemperatur: 6-8° c 

 

 

 

 

Blanc de Noir, Garanoir                7.5 dl

Federweisswein aus roten Garanoirtrauben.

Hellgelb mit einem rosa Reflex; intensive, fruchtige Nase nach reifem Pfirsich; fülliger Gaumen, dicht, intensive Frucht, wiederum nach gelbfleischigem, reifen Pfirsich, gut eingebundene Säure, ausgewogen, langer Abgang.

Ideal als Apérowein oder als Essensbegleiter an heissen Sommertagen.

 

Trinktemperatur: 6-8° c 


Diplom für Blanc de Noir 2017 bei der Prämierung der besten zentralschweizer Weine 2019 (unter den ersten 3 Besten). 

 

 

 

 
E-Mail
Anruf